Home » Allgemein » Wo bist Du? Navigation mit iPhone und iPad

Oftmals möchte man wissen, wo sich sein Partner, Freund oder wer auch sonst, genau befindet. Bei verabredungen kommt oft die Frage am Telefon, “wo bist Du?”. Es gibt viele Einsätze, wo man wissen möchte, wo sich jemand befindet. Und sei es auch nur aus Spielerei.
Diese ist möglich, wenn natürlich auch nur mit dem entsprechenden Einverständnis der jeweiligen Person.

Das alles und noch viel mehr, kann die App Glympse. Die App, die es sowohl für das iPad als auch für´s iPhone gibt, existiert auch für Android und Windows Mobile Geräte. Somit sollte also jeder in der Lage sein, diese App zu benutzen.
Der übliche Einsatzbereich von Glympse umfasst nicht nur die Mitteilung des Standortes, sondern auch das Verfassen von Nachrichten. Auf der Live-Karte lässt sich schnell erkennen, ob jemand zu spät zu einer Verabredung kommt und wo er sich in Echtzeit, befindet. Die Anzeige des aktuellen Standorts läuft dabei in wirklicher Echtzeit ab. Ein Pfeil zeigt zudem an, in welcher Richtung und auf welcher Straße man sich gerade befindet, mit welcher Geschwindigkeit man sich bewegt und wie die voraussichtliche Ankunftszeit aussieht. Die Anwender können dabei wählen wie lange der Austausch der aktuellen Aufenthaltsortes andauern soll. Die maximale Dauer ist hier auf vier Stunden festgelegt, minimum sind 15 Minuten. Man muss die Zeit der Beobachtung vorher immer angeben. Die Auswahl erscheint dabei in einem Auswahlmenü. Es ist also nicht so, das die Beobachtung ständig läuft. Nach Ablauf dieser Zeit, können Freunde bzw. der/die eingeladeten User, nur noch sehen, wo sich der Glympse Anwender zuletzt aufgehalten hatte.
Dinge wie die Standortortweitergabe an Facebook, twitter & Co., sind heute für eine App beinahe selbstverständlich. Man kann daher die Einladung zur Verfolgung auch entsprechend öffentlich verschicken oder ganz privat per Mail.
Dabei ist Glympse noch kostenlos zu bekommen. Einfach einmal ausprobieren!

[nggallery id=1]

iPad-Version

iPhone-Version


  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Youtube

Twitter updates

No public Twitter messages.

Popular Posts

AMOD GPS-Tracker - T

Es gibt Testberichte die können einfach kurz ausfallen, weil man ...

Der Kampf

Es ist wirklich ein echter Kampf die Logger an den ...

GPS-Daten im iPhoto-

Nachdem ich in dem letzten Artikel iPhoto in punkto Gesichterkennung ...

Bildschirmfoto 2012-08-24 um 17.07.35

Das kann passieren -

Tja, wie sagt man so schön? "So´was kommt von so´was"! ...

Amod AGL 3080 GPS Ph

In den kommenden Tagen wird mir zum ausführlichen Test der ...

Sponsors

  • mac at camp - Europas großes Mac-User-Treffen
  • mac at camp - Europas großes Mac-User-Treffen
  • app for that
  • OpenStreetMap - MacPod